Zutaten

Kartoffeln festkochend ca. 30 bis 45 Minuten kochen.
Ca. ½ Liter heiße Brühe
½ Teelöffel Meersalz
3-4 Umdrehungen Pfeffer
Speckwürfel
1 kleine Zwiebel in Streifen geschnitten
1 Teil Apfelessig
2 Teile Olivenöl

Zubereitung

Die Kartoffeln nach dem Kochen langsam abkühlen lassen. Wenn Du sie anfassen kannst, mit dem Schälen beginnen. Die geschälten Kartoffeln direkt in dicke Scheiben schneiden, oder wenn Du das lieber magst, mit dem Gurkenhobel fein hobeln (rädeln). Anschließend die Vinaigrette in einer Pfanne zubereiten. Dazu die Zwiebeln langsam anrösten und Farbe nehmen lassen. Anschließend den Speck dazu geben, ebenfalls anrösten. Das Ganze mit Essig und ¼ Liter Brühe ablöschen. Salz und Pfeffer zugeben und alles über die Kartoffeln gießen. Vorsichtig die Kartoffeln durchmischen und leicht einziehen lassen. Wenn der Salat zu trocken zu werden scheint, nochmal wenig Brühe zugeben. Nachdem die Kartoffeln keine weitere Flüssigkeit mehr aufnehmen das Öl zugeben, durchmischen, essen.
(Wenn Du das ganz ein wenig aufmöbeln möchtest, dann kannst Du in die Vinaigrette noch ein wenig Hefe-Würzflocken geben, weiter kannst Du fein geschnittenen Endiviensalat oder Paprika, … zugeben.)