Zutaten
  

  • 2 Lachsstücke mit Haut
  • Pfeffer und Salz
  • Zitronensaft
  • 3 EL Mirin
  • Helle Sojasoße
  • Dunkle Sojasoße
  • Fünfgewürzpulver
  • ½ TL Pfeilwurzelmehl
  • 1 Asiatische Knoblauchzehe in Scheiben
  • 1 cm frischen Ingwer in Scheiben
  • 1 TL Zucker
  • Verschiedenes frisches Gemüse, z.B. Karotten, Zucchini, Zuckerschoten, Paprika, Sellerie, Paprika, Chinakohl oder Pak-Choi…

Anleitungen
 

Zubereitung Lachs

  • Den Lachs unter fließend kaltem Wasser abwaschen undtrockentupfen. Evtl. vorhandene Gräten mit einer starken Pinzette herausziehen.
    Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.(nur die Fleischseite)
    In einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze auf derHautseite ca. 2 Minuten anbraten.
    Dann die Hitze auf ein unteres Drittel reduzieren und mitgeschlossenem Deckel 6 Minuten weitergaren.
    2 El Mirin, 2 El helle Sojasoße und 2 El dunkle Sojasoßezugeben und schnell bei größerer Hitze, ohne Deckel, reduzieren.
    Lachs bei 90°C in den Backofen geben und mit dem Gemüseweitermachen.

Zubereitung Gemüse

  • Gemüse in gleichmäßig große Stücke schneiden. In Schüsselnbereitstellen und aufsteigend nach Garzeit sortieren.
    In einer großen und hohen Pfanne mit 1 El Öl den Knoblauchund den Ingwer rührbraten. Dann zügig die restlichen Gemüse zugeben. Deneinzelnen Gemüsen kurz bei Rührbraten die Chance geben warm zu werden, dannaber weitermachen.
    Wenn alles bis auf die feinen und grünen Blätter desChinakohls in der Pfanne sind, kommen je zwei Esslöffel von Mirin, heller Sojasoßeund von der dunklen Sojasoße dazu.
    Eine Messerspitze Fünfgewürzpulver, ein Spritzer Zitrone unddas Pfeilwurzelmehl werden eingerührt.